Schlafplatzuntersuchung

Eine technische, baubiologische Vermessung und radiästhetische Untersuchung der Schlafräume in Ihrer Wohnung bzw. Ihrem Haus dauert in der Regel 2 bis 3 Stunden.

Das Bestreben einer Wohnraumuntersuchung bzw. Beratung ist das Auffinden von störungsfreien und unbelasteten Bereichen in Ihrer Wohnung, insbesondere im Schlafbereich. Wir arbeiten sowohl mit hochwertigen technischen Messgeräten, als auch mit der Rute. Die Messungen werden von uns vorgenommen und in einem Bericht schriftlich festgehalten. Die Messungen orientieren sich am Standard der baubiologischen Messtechnik (SBM) 

Es werden eine Vielzahl von Faktoren pro Raum untersucht, unter anderem:

  • Elektrosmog (Niederfrequenz)
    - Elektrische Wechselfelder 
    - Kapazitive Körperankopplung 
    - Magnetische Wechselfelder
  • Elektromagnetische Wellen (Hochfrequenz)
    als Folge von Sendern DECT, WLAN, etc. (eigene und fremde)  und speziellen Geräten wie Mikrowellenherde, Bildschirme, Schnurlos-Telefone
  • Elektrostatische Gleichfelder 
  • Magnetische Gleichfelder 
    Erdmagnetfeld
  • Beleuchtung
  • Radioaktivität
  • Luftqualität
  • Geologische Störungen 
    - Wasseradern 
    - Verwerfungen
  • Gitternetze
    - Globalgitter
    - Currynetz
    - Benker-System
  • Belastungstest
    Dieser wird mittels kinesiologischem Muskeltest durchgeführt.

Der beste Schutz ist die VORSORGE!

Die Preise für unsere Untersuchungen finden Sie hier!